Home
Therapieangebote
Homöopathie
Ohrakupunktur
Reflexzonentherapie
Naturheilverfahren
Entspannung
Beratung / Seelsorge
Kurse und Vorträge
Honorare
Kontakt und Lage
Impressum usw.

Entspannung

 

Sie haben bei uns die Möglichkeit gezielt im Einzeltraining Entspannungsmethoden zu erlernen bzw. auszuprobieren, welches Verfahren Ihnen eher zusagt. 

Wir bieten die progressive Muskelentspannung nach Jacobson und das autogene Training an. 

 

Progressive Muskelentspannung   

 

ist eine Methode, mit der einzelne Muskelgruppen nacheinander zunächst aktiv angespannt und dann entspannt werden. Entwickelt wurde die Methode von dem amerikanischen Arzt Edmund Jacobson (1885-1975). Er hatte entdeckt, daß bei seelischer Spannung auch Muskelspannungen auftreten, und es bei Entspannung auch zu einem sinkenden Spannungsgefühl kommt.  

 

Progressive Muskelentspannung ist leicht erlernbar und nach wenigen angeleiteten Sitzungen auch alleine durchführbar.  

 

Es ist eine Methode, die besonders gut für aktive und unruhige Menschen geeignet ist.

 

Anwendungsbereiche sind
z.B. Gesundheitsprophylaxe
      Spannungsbedingte Beschwerden und Schmerzen
      Nervosität, innere Unruhe und Ängste  
      Schlafstörungen  
      Störungen im vegetativen Nervensystem

 

Eine Sitzung dauert ca 45 Minuten und wird im Liegen und/oder Sitzen eingeübt.
Weitere Sitzungen finden nach Absprache statt. 

 

 

Autogenes Training

Das autogene Training (AT) ermöglicht dem Menschen durch suggestive (selbstbeeinflussende) Impulse die eigene körperliche und seelische Entspannung hervorzurufen. Es wurde um 1920 von dem Nervenarzt Prof. H.J. Schultz entwickelt. Mit bestimmten Befehlen ("Formeln") wird die Körperwahrnehmung auf Zustandsveränderungen in den Organfunktionen gerichtet, wodurch man einen Zugang zum Unterbewußtsein erreicht und physische und psychische Reaktionen ermöglicht werden.

Das AT löst eine natürliche Entspannungsreaktion im Körper aus, wobei mit der körperlichen Entspannung auch eine mentale Entspannung einhergeht. Ausserdem bietet das AT durch die Nutzung der "Formelhaften Vorsätze" die Möglichkeit, verschiedene psychische und somatische Störungsbilder positiv zu beeinflussen.

 

Anwendungsbereiche sind
z.B. Entspannung 
      Stressbewältigung
      Leistungssteigerung
      Suchtbehandlung
      Angstzustände
      Schmerzzustände

 

Eine Sitzung dauert ca 45 Minuten. Weitere Sitzungen finden nach Absprache statt. Ziel ist die selbstgesteuerte Anwendung des AT durch den Patienten.

  

 

Breuss-Massage
Bei dieser sehr wirkungsvollen Massage wird entlang der Wirbelsäule ein Massageöl sanft einmassiert.  Das Öl dringt tief ein, die Rückenmuskulatur wird entspannt und die Bandscheiben werden entlastet. Am Ende wird die angenehme Entspannung mit aufgelegtem Seidenpapier noch verstärkt. Mit dieser Massage können Sie sich auch zwischendurch einfach einmal etwas Gutes tun.

Dauer mit Nachruhe ca 30 Minuten.

Top